Hauptnavigation

Gesichter im THW

Was macht beim THW Spaß? Welche Aufgaben übernehmen die Einzelnen? Warum engagiert man sich überhaupt im THW? Und wer sind diese Helden des Alltags, die sich unter den blauen Einsatzklamotten und den gelben Helmen verstrecken? In abwechslungsreichen Testimonials verraten dir das unsere Helferinnen und Helfer.

Spannende Einblicke in das Leben als THW-Einsatzkraft liefern übrigens auch die verschiedenen Reportagen dieser Seite.


Ferdinand Härtl, Ortsverband Regensburg (LV BY)

Seit dem Jahr 1956 ist das THW ein fester Bestandteil meines Lebens. In dieser Zeit habe ich viel erlebt und viel gelernt. Ich freue mich, dass ich nun einen Teil meiner Erfahrungen an meine jüngeren Kameraden und Kameradinnen weitergeben kann.


Stefanie und Frank Matterne, Ortsverband Bremen-Ost (LV HBNI)

Ich bin mit dem THW aufgewachsen. Mein Vater hat mich immer zu Veranstaltungen mitgenommen. Seit 2007 bin ich jetzt aktiv dabei und mir gefällt vor allem die Arbeit mit Jugendlichen aus ganz Deutschland.

Ich bin stolz, dass meine Tochter schon früh erkannt hat, wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist.


Melanie Kollath, Ortsverband Eisenach (LV SN/TH)

Wissen zu vermitteln, macht mir Freude. Als Ausbilderin und Prüferin im Bereich Grundausbildung bringe ich den Anwärterinnen und Anwärtern die Basis für die Arbeit im THW bei.





Marvin Opitz und Alexander Bunde, Ortsverband Berlin-Spandau (LV BE/BB/ST)

Beim THW kommt es darauf an, dass alle gut zusammenarbeiten und sich aufeinander verlassen können. Das verbindet. Aus unserem gemeinsamen Hobby THW hat sich eine super Freundschaft entwickelt – die anderen nennen uns inzwischen nur „die Zwillinge“.


Katharina Petersen, Ortsverband Rensburg (LV HH/MV/SH)

Das THW ist wirklich spannend. Es macht mir Spaß, als Jugendbetreuerin schon die Jüngeren an das THW mit seinen verschiedenen Aufgaben und der umfangreichen Technik heranzuführen und ich hoffe, dass sie später mal in den aktiven Dienst übertreten.

Zusatzinformationen

Navigation und Service